7 Schritte zur erfolgreichen Vermarktung* Ihrer Immobilie


1.      Erhebung und Beschaffung aller notwendigen Grundlagen, wie z.B.: Energieausweis (gesetzlich verpflichtend – sonst droht Bußgeld), aktueller Grundbuchauszug, ggf. Teilungserklärung, Grundriss, Lageplan, ggf. aktuelle Wirtschaftspläne und Beschlüsse / Protokolle der Wohnungseigentümergemeinschaft, usw.

2.      Festlegen eines/r marktüblichen Verkaufspreises bzw. Kaltmiete –  ein zu geringer, aber auch zu hoher Wertansatz können zu erheblichen finanziellen Nachteilen für Sie führen!

3.      Hochwertige Aufbereitung der Angebotsunterlagen, wie z.B. animierte Grundrisserstellung, ggf. Wohnflächenberechnung nach DIN, verkaufsfördernde Innen-und Außenaufnahmen, aussagekräftiges Exposé inkl. Aller gesetzlich notwendigen Angaben, usw.

4.      Festlegung der Bonitätsanforderungen an Ihren künftigen Mieter / Erwerber – planloses Vorgehen an diesem Punkt kann unter Umständen auch in viel Ärger und finanziellen Einbußen münden. Welche Bonitätsunterlagen können / dürfen Sie verlangen bzw. einholen.

5.      Sinnvolle und gesetzeskonforme Ausnutzung aller Vermarktungsmöglichkeiten durch Kenntnis und Belegung aller möglichen Medien am Markt, wie Inseraten in Zeitungen, Gemeindeblättern, Internetportalen und Direktvermarktungsansprachen.

6.      Festlegung der Vorgehensweise vor und bei Objektbesichtigungen – wollen Sie von einer Vielzahl von Interessenten telefonisch beansprucht werden? Lassen Sie Dutzende von Bewerbern gleichzeitig in Ihre Immobilie? Können Sie alleine den Überblick behalten oder können Sie damit leben, dass Ihnen Gegenstände hierbei eventuell abhandenkommen …?

7.      Nach Zusage eines Interessenten auch die letzten Fehlerquellen vermeiden – Finanzierungszusage, Auswahl des Notariats, Auflassung und Auflassungsvormerkung, Grundschuldbestellung, unangreifbarer und rechtlich aktueller Mietvertrag nach Ihren Bedürfnissen, Begehung mit Fertigung eines Übergabeprotokolles, usw.

 

*provisionsfreier Verkauf bzw. provisionsfreie Vermietung ohne Makler


Sie wünschen sich bei dem einen oder anderen Schritt eine fachliche Unter-stützung, persönliche Begleitung oder einfach nur mal ein Beratungsgespräch, da Sie ja nicht jeden Tag mit Ihren größten Vermögenspositionen umgehen und Fehler vermeiden wollen?!

Dann sprechen Sie mit mir – Norbert Gronostay – Ihrem Mehrwertemakler!

Nutzen Sie über 30 Jahre Erfahrung im Finanzdienstleistungsbereich zu Ihrem Vorteil. Je nach Umfang der benötigten Unterstützung unterbreite ich Ihnen gerne ein individuelles Honorarangebot zum Pauschalpreis.

 

 


Anfragen bitte kurz per Email schildern oder ggf. per Telefon